Produktion und
Dienstleistung

anders sein – zuhause sein – berufstätig sein

anders sein – zuhause sein – berufstätig sein

anders sein – zuhause sein – berufstätig sein

anders sein – zuhause sein – berufstätig sein

anders sein – zuhause sein – berufstätig sein

Corona-Pandemie - Situation in der Stiftung azb

Nach den Lockerungen weiterer Schutzmassnahmen durch den Bundesrat sind seit dem 6. Juni für die Gesellschaft wieder viele Aktivitäten in der Freizeit, Unterhaltung und Sport möglich. Verboten bleiben spontane Treffen von über 30 Personen sowie Veranstaltungen mit mehr als 300 Personen.

Auch in der Stiftung azb werden im Bereich Wohnen, Tagesstruktur (Arbeit, Beschäftigung) sowie der Beruflichen Integration die Leistungen wieder im üblichen Rahmen erbracht. Zum Schutz der Klientinnen und Klienten sowie des Personals wurde ein umfassendes Schutzkonzept erarbeitet. Dieses sowie die Hygiene- und Abstandsregeln des BAG gelten im ganzen Betrieb und werden konsequent eingehalten. Für Mitarbeitende, die mit dem öffentlichen Verkehr anreisen, gilt zudem für unterwegs eine allgemeine Maskentragpflicht.

Weiterhin gilt als oberste Regel, dass nur Mitarbeitende wie auch Besucherinnen und Besucher in die Stiftung azb kommen, die sich vollständig gesund fühlen, respektive die keine Erkrankungssymptome aufweisen. Dies betrifft insbesondere auch Personen, die Bewohnerinnen und Bewohnern besuchen möchten.

Von den Lockerungen in der Stiftung azb ausgenommen sind nach wie vor Anlässe und Veranstaltungen sowie die Raumvermietung. D.h., in der Stiftung azb finden bis auf Widerruf keine Events statt.

Wir danken für Ihr Verständnis.


Dank Ihren Aufträgen eine sinnvolle Tätigkeit

Mit dem Ziel der Integration ins Arbeitsleben bietet die Stiftung azb ein umfassendes Arbeitsplatzangebot im industriellen, gewerblichen und hauswirtschaftlichen Bereich an. So erhalten Menschen mit Unterstützungsbedarf dank den geschätzten Kundenaufträgen eine sinnvolle Tagesstruktur, Anerkennung sowie ein selbst erwirtschaftetes Einkommen.

 

Die in der Geschützten Werkstätte integrierte Stelle der Arbeitsbeschaffung und -vorbereitungsorgt mit ihren Kontakten zu Industrie, Gewerbe und Handel für ausreichend Aufträge, die den unterschiedlichen Anforderungen der Mitarbeitenden mit Unterstützungsbedarf entsprechen.


Die Stiftung azb ist für viele regionale Betriebe, aber auch für renommierte und international tätige Unternehmen ein qualitätsbewusster, vielseitiger und verlässlicher Partner, welcher auf die Fertigung und Montage von Gütern aller Art spezialisiert ist. Die Produkte werden qualitäts- und terminbewusst gefertigt sowie zu fairen Preisen angeboten. Technisch und organisatorisch passt sich die Produktionsstätte kontinuierlich den Erfordernissen des Marktes an und setzt moderne Betriebsmittel ein. Wenn erwünscht können auch Betriebseinsätze direkt beim Kunden durchgeführt werden.

 

Mit kompetenter Beratung über die Herstellungsmöglichkeiten von Produkten, durch die individuelle Gestaltung der Zusammenarbeit sowie mit modernen Produktionsanlagen ist die Stiftung azb ein innovativer Dienstleistungspartner. Dabei wird das ganze Spektrum des Produktionsprozesses angeboten - von der Beratung, Beschaffung, Planung, Produktion bis hin zu Lagerung, Versand und Transport, alles aus einer Hand.

 

Vielseitige Dienstleistungen für private Kunden im Bereich der Hauswirtschaft und des Gartenunterhaltes runden das Angebot ab. Durch die Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Gesichtspunkte und Grundsätze erarbeitet die Stiftung einen erheblichen Beitrag an die Finanzierung des Betriebes und sichert damit die Arbeitsplätze sowie die Weiterentwicklung des Unternehmens.

Das gesamte Unternehmen ist gemäss den Normen ISO 9001:2015, ISO 14001:2015 und SODK Ost+ zertifiziert.