Produktion und
Dienstleistung

Geschützte Arbeitsplätze

Die Stiftung azb ist für viele regionale Betriebe, wie auch grosse, renommierte und international tätige Schweizer Unternehmen, ein qualitätsbewusster, vielseitiger und verlässlicher Partner für die Fertigung und Montage von Gütern aller Art. Die Dienstleistungen werden als Lohnfertiger mit zugesicherter Qualität und Termintreue zu fairen Preisen angeboten.

Vielseitige Dienstleistungen für private Kunden im Bereich der Hauswirtschaft und des Gartenunterhaltes runden das Angebot ab.

Durch eine sorgfältige Zuteilung der Arbeit sowie durch individuelle Führung und Kontrolle schützt das Betreuungspersonal Mitarbeiter mit einer Behinderung vor Überforderung und versucht vorhandene Fähigkeiten zu fördern oder zu erhalten. Dabei sind die Entfaltungsmöglichkeiten der Klienten und das Vermitteln eines gesunden Selbstwertgefühls von zentraler Bedeutung. 

Die Geschützte Werkstätte, untergebracht in einem modernen Industriebau, erkennt Potenziale einer externen Wiedereingliederung ihrer Mitarbeiter mit einer Behinderung und setzt diese nach Möglichkeit um. Im Auftrag der IV werden in diesem Bereich auch berufliche Abklärungen und Arbeitstrainings durchgeführt. Darin eingeschlossen sind auch die Dienstleistungen der IV im Rahmen der Frühinterventions- und Integrationsmassnahmen. Die in der Geschützten Werkstätte integrierte Stelle der Arbeitsbeschaffung und -vorbereitung sorgt mit ihren Kontakten zur freien Wirtschaft für ausreichend Aufträge, die den unterschiedlichen Anforderungen der Mitarbeiter mit einer Behinderung gerecht werden. 

Downloads

PDF Arbeiten in einem schützenden Umfeld
PDF Die Geschützte Werkstätte – Ihr Produktionspartner



Kontakt

Bereichsleiter Geschützte Werkstätte
René Moor
Telefon: 062 746 96 52
E-Mail: rene.moor@azb.ch





Sozialdienst
Adrian Jakob
Telefon: 062 746 96 03
E-Mail: adrian.jakob@azb.ch




Bereichsleiterin Zentrale Dienste

Christine Zwahlen

Telefon: 062 746 96 04

E-Mail: christine.zwahlen@azb.ch